Ausstellung der Kunstakademie Verl zum Thema "Illusion"

04.11.2019

Ausstellung der Kunstakademie Verl zum Thema "Illusion"

Eine große Wasserpfütze im Eingangsbereich oder doch nicht?

Schon im Eingangsbereich des Bonhoefferhauses konnte man das Thema "Illusion" hautnah erleben. Was wie eine Pfütze aussah, war in Wirklichkeit nur eine Folie. Sechs Künstlerinnen haben sich monatelang mit dem Thema der Ausstellung befasst. Diese sind: Irina Platner, Leokadia Halter, Imke Janssen, Christine Spitzer, Anette Merschbrock und Heidi Backhaus-Knoop, die im Januar mit der Arbeit gestartet sind und bis zu 5 Werke abgegeben haben. 

Karl-Josef Schafmeister freute sich in seiner Begrüßung über die vielen Überraschungsmomente der Ausstellung. "Die Künstlerinnen sehen die Welt wie wir, nehmen aber immer noch etwas mehr war als wir" , so Schafmeister. Dozentin Yvonne Sneller lobte die Vielfalt der Werke, die zum Nachdenken, Hinterfragen aber auch zum Lachen anregen sollen.

Die Ausstellung fand vom 01.-03.11.19 statt und erfreute sich großer Beliebtheit.

Bilder der Ausstellung