Ferienspiele 2018

02.10.2018

Ferienspiele 2018

Droste-Haus übergibt Auswertung der Ferienspiele

Das Droste-Haus hat dem zuständigen Mitarbeiter des Verler Jugendamtes Thorsten Zietz die Auswertung der diesjährigen Sommerferienspiele übergeben. Die Koordination und Programmheftgestaltung übernimmt die Droste-Haus Mitarbeiterin Tanja Weickert, die jedes Jahr im Frühjahr die Veranstalter anschreibt und um Aktionen für die Sommerferien bittet. „Es können gerne auch neue Vereine, die bis jetzt noch nicht im Ferienheft erscheinen, an uns mit Angeboten heran treten. Wir freuen uns, wenn wir ein vielfältiges Programm für die Kinder in Verl auf die Beine stellen“, so Tanja Weickert. 

Bei dem Treffen mit Thorsten Zietz von der Stadt konnten Margret Lütkebohle und Simone Pankoke, die die Ferienspiele für das Droste-Haus durchführen, erfreuliche Teilnehmerzahlen von 15 Veranstaltern übergeben. „Obwohl es in diesem Sommer sehr heiß war und viele Kinder das Freibad besucht haben, können wir über die Aktionen zufrieden sein“, sagt Margret Lütkebohle. Ins Droste-Haus kamen an 20 Veranstaltungstagen 1384 Kinder. Insgesamt waren es 115 Veranstaltungen mit 3272 Kindern. Thorsten Zietz ist begeistert und betont, wie wichtig es ist, das Ehrenamt zu stärken, denn viele Angebote können nur dank dem Einsatz Ehrenamtlicher stattfinden. Die Stadt Verl unterstützt die Ferienspiele finanziell. 

Jugendliche ab 14 Jahren, die nächstes Jahr im Ferienspielhelferteam mitmachen möchten, können sich ab sofort im Droste-Haus unter Tel. 05246-2973 melden oder eine E-Mail schreiben an info@droste-haus.de