Droste-Haus veröffentlicht neues Programm

04.12.2019

Droste-Haus veröffentlicht neues Programm

Das Programm der Familien- und Jugendbildungsstätte ist seit dem 01. Dezember online buchbar

Das Programm der Familien- und Jugendbildungsstätte ist seit dem 01. Dezember online buchbar und liegt ab sofort mit einer Auflage von 1500 Broschüren im Droste-Haus, Rathaus, in den Geschäftsstellen der Kreissparkasse, Buchhandlung Pegasus und Bibliothek sowie in den Kindertagesstätten aus.

Früh den Wecker haben sich einige Familien am vergangenen Sonntag gestellt, weil die Kurse ab 7 Uhr online buchbar waren. Besonders beliebt sind die Musikgartenkurse oder auch die Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse bei den Hebammen, so dass in der ersten Stunde bereits über 100 Anmeldungen vorlagen, über den Tag verteilt kamen weitere 200 hinzu. Bei vielen Kursen gibt es bereits jetzt nur noch eine Warteliste. Tanja Butterweck, Leiterin der Familienbildungsstätte weist aber darauf hin, dass es sich immer lohnt, auf die Warteliste einzutragen. „Bei großer Nachfrage reagieren wir schnell und flexibel und versuchen die Nachfrage zu decken.“

Neue Angebote der Familienbildungsstätte sind:

  • Gesprächskreis: Geburtserfahrungen „Alles anders als erwartet“
  • Mama-Yoga (mit kostenfreier Kinderbetreuung)
  • Planetenwanderung für die Familie
  • Mutter-Kind Wochenende „Leben auf der Burg“
  • Make-up für Mütter und Töchter
  • Einfach Tanzen (Für Frauen, die Lust haben zu guter Musik zu tanzen)
  • Walken/ Nordic-Walking
  • Fitness für Best Ager 50+
  • Was mich trägt: Rücken
  • Offene Kreativwerkstatt am Samstag (für Kinder, Jugendliche und Erwachsene)


Ein besonderes Highlight werden zwei Veranstaltungen im Frühjahr sein. Zum einen kommt am 20. März die bekannte Erzählkünstlerin Alexandra Kampmeier mit ihrem neuen Programm "Liederliche Leckerbissen: Knisternd. Prickelnd. Rabenschwarz“ ins Droste-Haus.
Im kleinen Kreise erzählt sie hautnah Geschichten, die Sie berühren werden. 

Auch der 28. März wird ein ganz besonderer Tag werden. Gemeinsam mit dem Internationalen Projekt „Kommt mir nicht in Tüte“ veranstaltet das Droste-Haus einen „Zero Waste Day“. Eingeladen ist Olga Witt, Autorin, Bloggerin „Zero Waste Lifestyle“. Sie wird einen Vortrag darüber halten, wie das Vermeiden von Müll das eigene Leben bereichern kann. Anschließend finden verschiedene praktische Workshops zum Thema statt.

Das Droste-Haus bietet 2020 wieder ein abwechslungsreiches Ferienangebot für Kinder an. Das bewährte Baukastensystem mit unterschiedlichen Formaten orientiert sich an den Bedürfnissen und Interessen von Kindern und ihren Eltern. Die „Workshops“ können einzeln gebucht werden oder mit den zeitlich längeren „Ferienspielen XL“ kombiniert werden. Zu folgenden Themen werden 2020 Workshops angeboten: Musik & Instrumente, Kreatives, Forschen & Experimentieren, Theater, Gesellschafts- und Geländespiele. 

Bei der „Ferien-action“, das sind einzelne Ferienangebote, die nicht kombinierbar sind mit den Ferienspielen XL, geht es um Themen wie Nähen, Bauen, Backen, Haar flechten und um Aktionen an den Brückentagen, wie z.B. „Entdecke das Weltall“ oder „Ab nach draußen“. 
Die Ferienangebote für die Oster- und die Sommerferien sind ab sofort auf der Homepage buchbar.

An Studienfahrten gibt es im neuen Jahr folgende Ziele:
Rom im Mai
Toskana im September

Ziele der Kinderfreizeiten 2020 sind:
Kinderfreizeit nach Hardehausen in den Osterferien vom 06.04.-09.04.20 für 8-12jährige
Kinderfreizeit nach Wangerooge in den Herbstferien vom 11.10.-16.10.20 für 10-13jährige