1. Internationale Jugendbegegnung in Spanien

11.02.2019

1. Internationale Jugendbegegnung in Spanien

Droste-Haus organisiert Jugendbegegnung in Katalonien

Anfang Februar haben sich 20 Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank Gesamtschule aus Gütersloh mit der Lehrerin Stefania Salamon und Anne Schulte aus dem Droste-Haus zum ersten Mal für ein neues internationales Jugendbegegnungsprojekt auf den Weg nach Sant Celoni in Katalonien (Spanien) gemacht. Nach intensiver Planung und Vorbereitung dieses neuen europäischen Projektes seitens des Droste-Hauses in Verl und den Kooperationspartnern, der AFS Gütersloh sowie des Institut Baix Montseny in Sant Celoni haben die Jugendlichen aus dem Kreis Gütersloh nun eine Woche bei Gastfamilien in der kleinen Stadt in der Nähe von Barcelona, inmitten verschiedener Naturparks und Gebirge verbracht und dort die Gelegenheit bekommen, ihre Sprachkenntnisse zu bessern und tolle Einblicke in den Alltag, die Traditionen und die Essgewohnheiten der Katalanen zu bekommen.

Die Jugendlichen waren zunächst alle sehr aufgeregt, als sie ihre Austauschpartner das erste Mal persönlich getroffen haben, sind aber schnell mit den lebendigen und zumeist temperamentvollen Katalanen warm geworden und haben schnell Freundschaften miteinander geschlossen. Passend zum Thema der Begegnung „Europa – wir entdecken deine bunte Arbeitswelt“ haben die Jugendlichen einen Workshop in dem Energieerzeugungs- und Energieversorgungsunternehmen Endesa S.A. in Barcelona gemacht und haben sich dort mit effizienten Methoden des Energiesparens auseinandergesetzt. Ein besonderes Highlight für die Jugendlichen waren die zwei Besuche in der europäischen Metropole Barcelona, in der sie unter anderem die Sagrada Familia, den Park Ciutadella, den Yachthafen Port Olímpic und das Freilichtmuseum Poble Español besichtigt haben, in dem man originalgetreue Nachbauten spanischer Dörfer aus verschiedenen Epochen finden und etwas über die verschiedenen Kulturen, Feste und Regionen Spaniens lernen kann. 

Ganz besonders waren die deutschen Jugendlichen von der Gastfreundschaft und die herzliche Aufnahme in den Familien beeindruckt und freuen sich nun auf den Gegenbesuch ihrer neuen katalanischen Freunde in Gütersloh im April dieses Jahres.