Internationale Jugendbegegnungen

Letten und Deutsche beim gemeinsamen Sport

Internationale Jugendbegegnungen tragen dazu bei, dass Menschen einander näher kommen, voneinander lernen und sich besser verstehen. Jugendliche können sich so für ein friedliches und vereintes Europa einsetzen und die Zukunft aktiv mitgestalten. Jedes Jahr planen unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen Jugendbegegnungen, die im Kreis Gütersloh und im Ausland stattfinden.

Die Unterbringung erfolgt in einer Gastfamilie und gibt den Jugendlichen die Möglichkeit, das Leben in einer Familie in Deutschland kennen zu lernen: Was wird gegessen? Wo wird gewohnt? Welche Lebensweisen gibt es? Wie ist das Verhältnis zwischen den Familienmitgliedern? Dieses und vieles mehr kann niemand in einem Schulbuch oder im Internet nachlesen. Das muss man selbst erleben. Wir setzen uns mit unserer Arbeit aktiv für ein vereintes und friedliches Europa ein. Sie wollen mehr erfahren? Dann melden Sie sich bei uns!

Erster digitaler internationaler Jugendaustausch mit lettischen und deutschen Jugendlichen

Da zur Zeit keine internationale Jugendbegegnung mit lettischen Jugendlichen vor Ort stattfinden kann, werden wir mit einer Gruppe von 16 Jugendlichen aus Lettland/Valmiera und Deutschland/Kreis Gütersloh einen digitalen Austausch durchführen. Am 10. Mai von 19:00 – ca. 20:30 Uhr wird sich die Gruppe kennenlernen, die weiteren Treffen besprechen und eigene Schwerpunkte festlegen. Geplant ist es, sich ein-bis zweimal in der Woche zu treffen. Die Folgetermine werden besprochen.

Das geplante Thema ist: „Wir tragen Verantwortung“. Dazu gehören auch: Eigenverantwortung, Verantwortung für die Familie, Freunde, Gesellschaft, Umwelt und für Europa. Jede und jeder kann seine persönlichen Erfahrungen und Schwerpunkte miteinbringen.

Die Meetings werden auf Englisch und Deutsch durchgeführt. Zu einigen Meetings gibt es vorbereitende Aufgaben, wie z.B. Präsentationen zu erstellen oder kurze Videos zu drehen. Ein spannender Vortrag über ein nachhaltiges Austauschprojekt wird euch viele neue Argumente liefern, Verantwortung zu übernehmen. Der Spaß und digitale Spiele wie „Small-talk Bingo“ werden nicht fehlen.

Bist du mindestens 16 Jahre alt und hast Lust, auf diesem Wege neue Leute kennenzulernen und dich mit aktuellen Themen der Gesellschaft auseinanderzusetzen? Dann bist du herzlich eingeladen, mitzumachen! Je nach Pandemieverlauf planen wir für Oktober oder das Jahr 2022 eine internationale Jugendbegegnung in Valmiera/Lettland, bei der du dabei sein könntest. Es ist aber keine Bedingung, um jetzt mitmachen zu dürfen.

Hier kannst du dich direkt anmelden.

Bitte schicke zusätzlich zu der Anmeldung ein kurzes Motivationsschreiben, warum du bei dem Projekt mitmachen möchtest an Anne Schulte
Wir freuen uns auf Dich!

Bilder der Begegnung in Lettland 2018


Team Internationale Jugendbegegnungen

Internationale Jugendbegegnungen

Birte Hornberg-Ersay

Leitung Jugendbildungsstätte, Koordination IJB

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden

Internationale Jugendbegegnungen

Benjamin Ludwig

Bildungsreferent, Social Media

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden

Internationale Jugendbegegnungen

Anne Schulte

Bildungsreferentin, Malort

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden

Internationale Jugendbegegnungen

Miriam  Kettelhoit

Bildungsreferentin

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden

Internationale Jugendbegegnungen

Iva Potrebova

Bildungsreferentin, Malort

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden