Der Malort nach Arno Stern in Verl

Regine Schulze

Das Urheberrecht für das Bild liegt bei: © Regine Schulze, ATELIER+MALORT, www.malort.de


Der Malort in Verl nach Arno Stern ist ein Kreativ- und Begegnungsraum der besonderen Art

Der Malort ist ein geschützter Raum, in dem gemalt wird. Dabei werden keine künstlerischen Techniken oder Strategien vermittelt, sondern ausschließlich gemalt. Es gibt keine Vorgaben, künstlerischen Ansprüche, Bewertungen oder Interpretationen, es wird einfach gemalt. Jede und jeder entsprechend ihrer Stimmung, ihrer Fähigkeiten, ihrer Ideen, ihrer Bedürfnisse, ihrer eigenen Geschichte. 

An den Malangeboten können Menschen teilnehmen, die in Verl geboren oder zugewandert sind. Bei den Malstunden unterstützt jeweils eine Malspieldienende die Malenden. Sie sorgt für die passenden Rahmenbedingungen ebenso wie für die Einhaltung der Regeln. Die Malenden werden bedient, damit sich diese ganz und gar auf ihr eigenes Tun einlassen können.

Das Besondere am Malort in Verl

Der Malort ist ein neuer Begegnungsort in Verl. Verler und Verlerinnen, die hier geboren wurden oder zugewandert sind, sind eingeladen an den Malspielkursen teilzunehmen. Bei den Kursen werden die Regeln des Malorts vermittelt und direkt umgesetzt. Anschließend ist noch Zeit im Begegnungsraum sich auszutauschen und sich gegenseitig kennen zu lernen. 

Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre des Malorts, tauchen Sie ganz in das eigene Malen ein und genießen Sie die wertfreie Zeit

„Offene Malzeit“
Donnerstags 05.09. - 19.12.19 von 16.30-18.00 Uhr. 

Freies Malen im Malort für ehemalige Kursbesucher und Interessierte zum Ausprobieren. 1,00 € pro Termin.

Termine nach den Sommerferien 2019

Wochentag und Datum Uhrzeit Kursnummer Teilnehmerbeitrag
Dienstag, 03.09.19 10.00 - 11.30 Uhr 937 14,00 €
Dienstag, 03.09.19 16.30 - 18.00 Uhr 938 14,00 €
Dienstag, 03.09.19 18.30 - 20.00 Uhr 939 14,00 €
Donnerstag, 05.09.19 10.00 - 11.30 Uhr 934 13,00 €
Freitag, 06.09.19 10.00 - 11.30 Uhr 936 13,00 €

Das Team der Malspieldienenden

Team Malort

hinten von links nach rechts: Bianca Lütkebohle, Renate Uffelmann, Cristina Tarhas
vorne von links nach rechts: Margret Lütkebohle, Ute Jurgeleit-Rohde

Ihre Ansprechpartnerinnen

Malort

Tanja Butterweck

Leitung Familienbildungsstätte

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden

Malort

Iva Potrebova

Internationale Begegnungen, Malort

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden

Malort

Margret Lütkebohle

Leitung Familienzentrum, Tagesmüttervermittlung, Weiterführende Schulen

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden

 

Aktuelles

Malort Farben
Dieses Projekt wird gefördert durch:
Eröffnung
Logo Malort