Offene Ganztagsgrundschulen

OGS Raum

Angebote der Offenen Ganztagsgrundschulen:

Die Offene Ganztagsschule im Primarbereich fasst Bildung, Erziehung und Betreuung zu einem ganzheitlichen Angebot in und im Umfeld der Schule zusammen. In diesem Schuljahr 2018/19 sind 358 Kinder an der OGS angemeldet.

Die OGS im Primarbereich fasst Bildung, Erziehung und Betreuung zu einem ganzheitlichen Angebot in der Schule und im Umfeld zusammen. Dabei orientieren wir uns vorrangig an folgenden Grundsätzen und Zielen:

  • Wir unterstützen Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit und begleiten Sie bei der Erziehung ihrer Kinder.
  • Wir fördern und fordern die Kinder in ihrem schulischen Lernen und unterstützen Sie in ihren Begabungen und Fähigkeiten.
  • Wir fördern die soziale, emotionale und persönliche Entwicklung der Kinder. 

Die Kinder erhalten täglich ein frisch zubereitetes Mittagessen. Die Hausaufgabenbegleitung findet in enger Zusammenarbeit mit der jeweiligen Schule statt. Die Kinder arbeiten in ruhiger Atmosphäre in kleinen Lerngruppen und erhalten Unterstützung bei der selbständigen Bearbeitung der Aufgaben. Am Nachmittag gibt es neben dem Freispiel auch zusätzliche Lernangebote mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten aus den Bereichen Sport und Bewegung, Kreatives und Spiele sowie Musik und Theater.

Die Kinder werden bis 15.00 oder 16.00 Uhr bzw. bei entsprechender Buchung auch bis 17.00 Uhr betreut.

In den Ferien und an den beweglichen Ferientagen wird den Kindern von 8.00-16.00 Uhr / 07.00-17.00 Uhr ein attraktives Betreuungsprogramm geboten.

Offene Ganztagsgrundschulen

Olga Hirsch

Koordination OGS, JBS

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden

Offene Ganztagsgrundschulen

Heike Rinke

Koordination OGS

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden

 

Aktuelles aus der OGS

Maike Fiekens

Maike Fiekens unterstützt als Bundesfreiwillige die Arbeit an der OGS Kaunitz - Bornholte.

Johanna Hentschel

Johanna Henschtel unterstützt als Bundesfreiwillige die Arbeit an der OGS Am Bühlbusch.

Blaues Beispielbild

Vladislava Medvedeva absolviert seit 2018 eine praxisintegrierte Ausbildung (PIA) an der OGS in Sürenheide.

 

Team OGS Am Bühlbusch

Team OGS Am Bühlbusch 2018
Offene Ganztagsgrundschulen

Frau Das

Leitung OGS Am Bühlbusch

Team OGS Marienschule

Team Marienschule
Offene Ganztagsgrundschulen

Rita Kirst

Leitung OGS Marienschule

Team OGS Kaunitz-Bornholte

Blaues Beispielbild
Offene Ganztagsgrundschulen

Frieda Feist

Leitung OGS Kaunitz-Bornholte

Team OGS Sürenheide

Team Sürenheide 2018
Offene Ganztagsgrundschulen

Sabine Gatys

Leitung OGS Sürenheide

 

OGS Große Heide in Friedrichsdorf

Das Droste-Haus hat zum 01.01.2019 die Trägerschaft der Offenen Ganztagsgrundschule Große Heide in Gütersloh Friedrichsdorf übernommen. Dort werden von einem engagierten Team 114 Kinder im Rahmen der OGS und weitere 24 in der betreuten Halbtagsschule (BHS) betreut . Wir freuen uns über diese neue Aufgabe und sind jederzeit Ansprechpartner!

Team Große Heide

Anita Lensch-Drewel

Leitung OGS Große Heide

Pelikanweg 4
33334 Gütersloh
0 52 09 / 70 40 84 67
E-Mail senden

 

"Fit in der Küche" hieß es in den Sommerferien 
Selbstständig kochen und backen, den Tisch gestalten und das Geschirr spülen. Diese und weitere Tätigkeiten in der Küche wurden im Rahmen des „Ernährungsführerscheins“ in den Sommerferien erlernt.

Zwölf Schüler der 3. und 4. Klasse lernten fleißig und mit viel Erfolg während der OGS-Sommerferienbetreuung in der Grundschule Große Heide wie gesunde Ernährung in Theorie und Praxis aussieht. In fünf Einheiten wurden verschiedene Schneidetechniken, Küchenhygiene und die Ernährungspyramide gelehrt. Das Erlernte wurde anschließend in der Küche umgesetzt. Zubereitet wurden unter anderem Ofenkartoffeln, Salate, Käsespieße und Milchshakes. Diese wurden am Ende der Projektwoche beim Zusammentreffen aller Beteiligten und den Eltern der Kinder zum Verzehr angeboten. 

„Gesunde Ernährung und deren Umsetzung sind ein wichtiges Thema für die Kinder und sie haben mit viel Eifer mitgemacht“, erklärt Marianne Albrecht vom Landfrauenverband. Dass es den Kindern richtig Spaß gemacht hat, merkte man an der guten Stimmung, denn gerade in einer Gruppe schmeckt es oft noch besser und man traut sich unbekanntes zu essen.

Ernährungskurs Große Heide 2019