Jugendbildungsstätte

Kreativ

Die Jugendbildungsstätte gibt es schon recht lange im Droste-Haus. Sie wurde 2001 eröffnet mit dem Ziel, tolle Angebote für Kinder und Jugendliche zu entwickeln.

  • Du wohnst in Verl oder Umgebung und bist auf der Suche nach einem neuen Hobby, einem Kurs, einer Ferienfreizeit? 
  • Oder Du bist schon älter als 14 Jahre und interessierst Dich an einer ehrenamtlichen Tätigkeit im Ferienspielhelferteam?
  • Du möchtest mit uns ins Ausland fahren bei einer Internationalen Jugendbegegnung? 
  • Du suchst nach Deinem Schulabschluss eine Stelle als Bundesfreiwillige(r) oder möchtest in Europa einen Dienst leisten?
Dann bist Du bei uns im Droste-Haus genau richtig!


Unsere Angebote sind:

  • Malen, Nähen, Kreatives, Natur und Werken
  • Musik und Bewegung
  • Instrumentalunterricht, z.B. Blockflöte, Gitarre, Querflöte, Klavier, Keyboard, Geige
  • Förderkurse, Marburger Konzentrationstraining
  • Fortbildungsmöglichkeiten für Jugendliche, z.B. Jugendleiterausbildung, Babysitterausbildung, Erste-Hilfe-Kurse 
  • FERIEN – tolle Aktionen und Workshops zu vielen Themen
  • Kinderfreizeiten
  • Internationale Jugendbegegnungen
Jugendbildungsstätte

Birte Hornberg-Ersay

Leitung Jugendbildungsstätte, Koordination IJB

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden

Jugendbildungsstätte

Rita Kröning

Beratung zu Bildungsangeboten, Gastfamilien

Schillingsweg 11
33415 Verl
05246 2973
E-Mail senden

 

Aktuelles

Logo Ministerium Heimat NRW

Projekt: "Heimat-Bauwagen"

Am Freitag, 20. August 2021 waren bei sommerlicher Atmosphäre rund 70 Gäste in den Garten des Droste-Hauses gekommen, um von der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, Ina Scharrenbach, die Übergabe des Zuwendungsbescheides für einen Heimat-Bauwagen feierlich zu begleiten. Grußworte kamen auch vom Verler Bürgermeister Michael Esken und dem Landtagspräsidenten André Kuper.

Der „Heimat-Bauwagen“ ist ein neues Projekt der Jugendbildungsstätte des Droste-Hauses. Junge Menschen aus der Umgebung sind eingeladen, sich gemeinsam einen Ort zu schaffen und zu gestalten. Dieser Ort wird durch einen Bauwagen und die künstlerische Gestaltung in Bezug auf Heimat geprägt sein. Ein erster Graffiti-Workshop mit 10 Jugendlichen zum Thema Heimat fand parallel statt und hat bereits gezeigt, sprayen ist nicht so leicht wie es aussieht. Zum Glück macht es aber sehr viel Spaß.

Vier Stunden haben die Jugendlichen an ihren Kunstwerken gearbeitet. Auch die Gäste und Redner waren begeistert von den Ergebnissen und haben die Arbeit bewundert. In den kommenden 15 Monaten sind weitere Workshops um Thema Heimat geplant. Dabei diskutieren die Jugendlichen ihren eigenen Bezug zur Heimat. Immer wieder wird es dann auch Graffiti-Workshops geben, welche die Ergebnisse aufnehmen und am Bauwagen abbilden.

Hier an dieser Stelle zeigen wir die Entstehung des ersten Heimat-Bauwagens NRW. Das Projekt endet am 31.12.2022.

Musikunterricht

Im Droste-Haus besteht die Möglichkeit, Musikunterricht für folgende Instrumente zu besuchen. Keyboard, Geige, Gitarre, Klavier.
Der Unterricht findet als Einzel- oder Gruppenunterricht am Vormittag mit kostenfreier Kinderbetreuung und nachmittags oder abends statt. 

12 Termine bilden einen Kurs, der nach Wunsch weiter gebucht werden kann.

Auskunft zum Einzelunterricht gibt Ihnen Rita Kröning 0 52 46 / 29 73